Der einfache Tapetenwechsel

Langwieriges Einweichen und mühevolles Abkratzen von Tapeten gehört endlich der Vergangenheit an. Mit Tapeteasy Kleisterzusatz können nun alle Tapeten einfach trocken abgezogen werden.

Alle Heimwerker und professionellen Handwerker dürfen sich schon jetzt auf den nächsten Tapetenwechsel freuen. Mit der neuen und absolut einzigartigen Wirkungsweise von Tapeteasy Kleisterzusatz wird Tapezieren so einfach wie nie zuvor.

Tapeten einfach wechseln
Tapeteasy ist die Antwort auf ein Problem, das so alt ist wie die Tapete selbst. Lästiges Einweichen, mühevolles Abkratzen der Tapeten sowie das Ausbessern der beschädigten Untergründe waren bisher regelmäßige Begleitumstände eines jeden Tapetenwechsels. Mit Tapeteasy gehören diese Arbeiten der Vergangheit an: Tapeteasy ermöglicht zukünftig eine trockene Abziehbarkeit aller Tapetenarten.

Universell anwendbar
Der einzigartige Kleisterzusatz ist die preiswerte und flexible Alternative zur Verwendung von Vliestapeten. Der Kleisterzusatz bietet dem privaten Heimwerker sowie dem professionellen Anwender die Möglichkeit, uneingeschränkt jeden Tapetentyp zu wählen und von der späteren trockenen Abziehbarkeit der Tapeten zu profitieren.

Das Tapeteasy-Prinzip
Die Besonderheit von Tapeteasy: Der Kleisterzusatz wird vor dem Tapezieren einfach in herkömmlichen Tapetenkleister eingerührt und die Tapete klebt mit Tapeteasy fest bis in die Nähte an der Wand. Es wird lediglich eine Sollbruchstelle innerhalb der Kleisterschicht für die Zukunft angelegt. Der benötigte Kraftaufwand zum Aufbrechen des Kleisters ist ca. fünf mal so hoch wie beim Abziehen der Tapete. Die Sollbruchstelle wird erst dann wirksam, wenn die Tapete mit einem scharfen Gegenstand (Messer, Spachtel) von der Wand getrennt wird; d.h.: erst nach Schaffung der Sollbruchstelle läßt sich der Kleister aufbrechen und zerteilen. So wird Renovieren zum Vergnügen!

Wer sich noch nicht so recht vorstellen kann, wie die einzigartige Wirkungsweise von Tapeteasy Kleisterzusatz funktioniert, bekommt in einem Demonstrationsvideo auf der Tapeteasy Homepage einen guten Eindruck:

Zurück zur normalen Version